Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 10:56

Welpe zieht im März ein ...

Welpe zieht im März ein ...

Beitragvon PsychoLady » 12. Jan 2011, 13:50

Am 10.01.2011 haben 9 Mischlings Welpen das Licht der Welt erblickt! Davon zieht ein Rüde im März bei meiner Hündin Angie und mir ein! Die Freude ist sehr gross und nun heisst es schon mal die ersten Vorbereitungen treffen. Welpenzubehör und Welpenfutter und Welpenleckerlie zu besorgen. Über ein wenig Beistand und Hilfe würden Angie und ich uns sehr freuen. Tips wo wir günstig gutes Welpenfutter ect. bekommen ( gern auch Versand per Internet ) Da der Vater ein Alaskien Malut Mix is und ich mit Huskys bis jetzt noch keine Erfahrungen habe, würde ich mich auch über Tips bei dessen Erziehung freuen! Wer noch Welpenhalsbänder, Leinen abzugeben hat, kann sich gern bei mir melden, vielleicht is ja was dabei was wir gut gebrauchen könnten, da noch keine Sachen für ihn besorgt sind, freuen wir uns über jede kleine Hilfe! Gruss Hündin Angie und Frauchen Kami!
You'll never walk alone!
Benutzeravatar
PsychoLady
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.2010
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich

Re: Welpe zieht im März ein ...

Beitragvon Neufi » 13. Jan 2011, 17:05

Hey

würde ja gerne nur einfach herzlichen Glückwunsh sagen. Kann nur hoffen, daß Du für die Welpe alles zusammen bekommst. Naja Du bist ja pfiffig.
Viele Grüsse Inge
Benutzeravatar
Neufi
Forum Admin
 
Beiträge: 113
Registriert: 10.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 17
Geschlecht: weiblich

Re: Welpe zieht im März ein ...

Beitragvon PsychoLady » 13. Jan 2011, 20:15

Bekomme nur einen und das nen Rüde! Ja schau mich ja schon überall um nach Zubehör ect. hab ja heute schon ne Decke für den Kleinen geholt!
You'll never walk alone!
Benutzeravatar
PsychoLady
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.2010
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich

Re: Welpe zieht im März ein ...

Beitragvon Neufi » 15. Jan 2011, 02:35

Aber Zubehör ist ja nicht das einzigste.

TA- Impfungen, Futter usw.

Ist bei Dir ja vielleicht auch etwas besser geworden.
Hoffe Dir macht die Schule Spass.
Viele Grüsse Inge
Benutzeravatar
Neufi
Forum Admin
 
Beiträge: 113
Registriert: 10.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 17
Geschlecht: weiblich

Re: Welpe zieht im März ein ...

Beitragvon PsychoLady » 18. Jan 2011, 11:27

Ich bin mit meiner Schule schon länger fertig ;) hab sie mit einen Durchschnitt von zwei abgeschlossen. Naja in meinen Leben hat sich so einiges Verändert und ich hatte ja eh vor mir zu Angie noch einen zweiten Hund zu holen. Am Mittwoch ( 20.01. ) wird Angie ja schon stolze 10 Jahre! Wie es sich gehört wird ihr Ehrentag auch gebührend gefeiert. Wegen den Kleinen, braucht ihr euch echt keine Gedanken zu machen. Bin jetzt schon auf Schnäppchensuche von Welpennahrung ect. und bin bis jetzt supi vorran gekommen! Hab gestern erst mal Nassfutter für den Kleinen im Angebot geholt. Bei Karstadt stellte ich dann fest, das die die Heimtierabteilung wohl dicht machen und alle Restbestände für 50 % Rabat verkaufen :) dort hab ich Fenris dann erst mal zwei Halsbänder gekauft ein blauses Nylonhalsband von Trixi ( 3,45 Euro ) und ein schwarzes Lederhalsband von Trixi ( 2,04 Euro ). Eine günstige Nylonleine die optimal für Welpen ist fand ich dann für 1 Euro in einen Euroladen! Nun hab ich also für den Kleinen alles zusammen. Wegen Impfungen ist auch alles schon geklährt. Der Kleine wird geimpft und entwurmt bei mir einziehen, ich muss ihn dann legentlich nur noch chippen lassen und dann hat er die Tierarztsachen erstmal bis zur Impfung mit einen Jahr hinter sich, so fern nix vorraussehbares passiert was ja niemand hofft, aber selbst für solche Fälle habe ich mit Reserven extra nur für meine Tiere vorgesorgt! Wegen ner Haftpflicht bekomm ich die Tage nen Beratungsanruf. Mit den Steueramt hab ich mich auch schon vor Geburt des Kleinen in Verbindung gesetzt also ihr seht ich hab alles einkalkuliert und geplant! Da ich auch nicht mehr in Discos, Clubs, Kneipen und ähnliches gehe, spar ich da halt auch unmengen von Geld! Vielleicht schafft der Kleine es ja auch mich so in Trab zu halten, das ich sogar mit den Rauchen aufhöre, das hab ich nämlich auch schon ziehmlich reduziert. Wenn ich z.b. unterwegs bin rauch ich eigentlich so gut wie nie eine und wenns dann doch mal passiert dann is es meistens nur eine einzigste wenn ich länger als 5 Minuten auf meine Bahn nachhause warten muss. Mit jeglichen Drogen hab ich auch nix mehr zutuen und von Leuten die damit zutuen haben dizanziere ich mich auch extrem! Also steht den Einzug und den Wohl des Kleinen nix im Weg!
You'll never walk alone!
Benutzeravatar
PsychoLady
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.2010
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich

Re: Welpe zieht im März ein ...

Beitragvon PsychoLady » 18. Jan 2011, 13:39

So hab grade auch nochmals mit dem Steueramt Braunschweig telefoniert. Eine Anmeldung des Kleinen ist ab der Anschaffung Pflicht und der Steuersatz muss dann ab dem 3 Lebensmonat des Kleinen gezahlt werden. Also wie Ihr seht bin ich jetzt schon fleizig dabei mich um alles zu kümmern. Bei der Haftpflicht ist noch nicht ganz klar für welche ich mich entscheide. Bekomm die Tage einen Beratungsanruf von der Deutschen Bankd und Infomatrial von der AGILA Zwecks einer Hundehaftpflicht! Es soll aufjedenfall eine Hundehaftpflicht werden wo ich keine Selbstbeteiligung habe, das ist nämlich grade bei der von Angie der Fall! Falls einer von euch mir vielleicht noch eine gute Haftpflicht für Hunde entfehlen kann würde ich mich sehr freuen wenn er sie mir mitteilen könnte, damit ich mir da dann auch noch Infomartionen einholen kann und dann Vergleiche machen kann um mich dann für eine gute zu entscheiden. Wie gesagt der Kleine zieht im März erst ein, also noch genug Zeit für Vergleiche!
You'll never walk alone!
Benutzeravatar
PsychoLady
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.2010
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich

Re: Welpe zieht im März ein ...

Beitragvon Sheila » 19. Jan 2011, 00:26

Schau doch mal unter www.cosmosdierkt.de

Die sind günstig,also der Basis Schutz ohne SB kostet monatlich 6,28 Euro und der Comfort Schutz ohne SB kostet 8,34 Euro im Monat.
Wenn du beide Hunde dort versicherst wird es um 25% günstiger beim zweiten Hund.

Schau einfach selbst mal nach,hoffe ich konnte dir damit helfen. :)
Liebe Grüße
Doris


Ein Tag ohne Tiere ist ein verlorener Tag!!!
Benutzeravatar
Sheila
 
Beiträge: 103
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 30
Geschlecht: weiblich

Re: Welpe zieht im März ein ...

Beitragvon Neufi » 19. Jan 2011, 07:14

Hey,

also wirklich Sorgen habe ich mir nicht gemacht auch wenn ich ja nicht wusste wie es jetzt bei Dir läuft.
Eines war mir klar Du wirst einen Hund immer gut behandeln. Bischen Gedanken schon, aber nur wegen der finanziellen Lage.
Aber ich freue mich wirklich über Deinen Bericht. Es ist einfach schön, daß es für Dich gut läuft.

Ich wünsche Dir viel Spass mit der Kleinen Nase und wenn sie da ist bitte nicht vergessen hier
ein Bild einzustellen.

Wenn Du mal in Wob bist kannst Du gerne mal zu uns reinschauen.

MfG Inge
Viele Grüsse Inge
Benutzeravatar
Neufi
Forum Admin
 
Beiträge: 113
Registriert: 10.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 17
Geschlecht: weiblich

Re: Welpe zieht im März ein ...

Beitragvon PsychoLady » 8. Feb 2011, 17:00

Wenn der Kleine im März einzieht werden, eh kleine Fahrten mal anstehen damit er lernt das eine Bus/Strassenbahn/Zug Fahrt nix schlimmes ist. Wir kommen gern dann euch auch mal besuchen.

Aber eine Frage hab ich jehdoch noch .... wie lange soll ich denn das Welpenfutter füttern... Die im Zoolanden sagen mir immer wieder das ich den Kleinen das bis zu seinen ersten Lebensjahr geben soll... Ist es wirklich so oder muss das net unbedingt sein... Würd dazu gern mal eure Meinung hören wie lange ich dann Welpenfutter füttern soll.
You'll never walk alone!
Benutzeravatar
PsychoLady
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.2010
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich

Re: Welpe zieht im März ein ...

Beitragvon PsychoLady » 8. Feb 2011, 17:04

Hier mal ein paar Bilder von meinen Kleinen ( Fenris )


Bild


Bild



Die Bilder sind schon ein paar Wochen alt, mitlerweile haben die Kleinen schon die Augen auf :) Nur Fenris ist Fotoscheu und deswegen hab ich von ihn noch kein aktueles Bild zugesendet bekommen.
You'll never walk alone!
Benutzeravatar
PsychoLady
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.2010
Wohnort: Braunschweig
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron