Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017, 04:32

Hundewitze

Hundewitze

Beitragvon Neufi » 1. Nov 2010, 17:13

Des Hundes Schöpfungsgeschichte aus der Sicht des Hundes

Am ersten Tag erschuf Gott den Hund.

Am zweiten Tag erschuf er den Menschen, damit er sich um den Hund kümmert.

Am dritten Tag erschuf Gott alle Tiere der Erde, damit der Hund genügend zu fressen hat.

Am vierten Tag erschuf Gott die Arbeit, damit die Menschen für den Hund sorgen können.

Am fünften Tag erschuf Gott den Tennisball, damit der Hund ihn holen kann - oder auch nicht.

Am sechsten Tag erschuf Gott die Tiermedizin, damit der Hund gesund bleibt, 15 Jahre oder älter wird und die Menschen arm werden.

Am siebenten Tag versuchte Gott, sich auszuruhen, aber er mußte mit dem Hund “Gassi” gehen !
*********************************

Im Central Park von New York sitzt ein Mann und spielt Schach. Auf der anderen Seite des Brettes sitzt ein Hund. Der Mann zieht und drückt auf die Uhr. Der Hund denkt nach. Nach einiger Zeit des Überlegens nimmt er eine Figur in sein Maul und setzt sie behutsam auf ein anderes Feld. Dann drückt auch er mit der Tatze die Uhr. Mehr und mehr Menschen bleiben stehen und beobachten das seltene Schauspiel. Schließlich sagt jemand zu dem Mann am Schachbrett. "Nein, was haben Sie für einen schlauen Hund." Der Mann schaut hoch: " Wieso das denn? Er hat doch schon zwei Partien verloren
*********************************

Mit seinem großen Rüden kommt ein Windhundbesitzer zum Tierarzt: "Helfen Sie mir, mein Rüde hat ein unbändiges Vergnügen daran, Kleinautos zu jagen!"
"Aber, aber, mein Lieber, das ist das ganz natürlich: Fast alle Hunde jagen hinter Autos her."
"Stimmt; aber meiner fängt sie und vergräbt sie im Garten!"
*********************************

Ein Autofahrer bremst für eine Kröte, die ist sehr gerührt und meint:" Weil du so mitfühlend warst, hast du einen Wunsch frei." Der Autofahrer überlegt hin und her, was er sich denn wünschen könnte und hat schließlich eine Idee: "Ich habe einen Hund und hätte gerne, dass er einmal ein Hunderennen gewinnt." Sagt die Kröte: "Grinann zeig mir mal den Hund." Der Autofahrer öffnet die Heckklappe. Da liegt ein hochbetagter Mischling, blind, kurzbeinig und viel zu dick. Sagt die Kröte: "Schwierig, schwierig, hast du vielleicht noch einen anderen Wunsch?" Der Autofahrer nickt: "Ja, ich hätte gerne, dass meine Frau einmal einen Schönheitswettbewerb gewinnt." Die Kröte sieht sich die Frau auf dem Beifahrersitz an und meint: "Zeige mir bitte noch einmal den Hund."
***********************************

Ein Wachhund zum andern: "Hörst du nichts?"
"Grinoch."
"Und warum bellst du dann nicht?"
"Na, dann höre ich doch nichts mehr!"
*******************************
Der Briefträger traut sich nicht, die Gartentüre zu öffnen, weil da ein Schild steht: „Vorsicht, Hund!"
Er klingelt und wartet an der Türpforte. Da kommt eine Frau aus dem Haus und hinter ihr her ein winziges Hündchen.
"Wegen so einem Minihund ein Warnschild ?" fragt der Briefträger.
"Ist doch nur, dass niemand drauf tritt."
**********************************
Ein Gast betritt eine Tiroler Hotelpension, ein kleiner Hund springt bellend an ihm rum. Der Gast fragt den alten Portier: "Beißt ihr Hund?" - "Na, der beißt net." Der Gast bückt sich zum kleinen Hund, um ihn zu tätscheln. Sofort verbeißt sich der Hund in die Hand des Gastes. "Aber Sie haben doch gesagt, ihr Hund beißt nicht!" - "Grines is net mei Hund."
****************************
Unser Hund lügt, erzählt Meier seinem Freund. "Ach was, Hunde können doch nicht lügen!" - "Pass mal auf, ich kann es beweisen: Bello, wie macht die Katze?" - "Wau, wau, wau." - "Siehst du?!"
******************************
Ein Hund trifft seinen Kumpel in der Stadt. Der kommt schwer beladen mit Einkaufstaschen daher. "Mein Gott, was schleppst du denn da alles?" Knurrt der Andere: "Es begann alles damit, dass ich ab und zu die Zeitung holte...!"
**************************************
Bei Müllers ist Dackel Waldi allein zu Hause. Als das Telefon klingelt, nimmt er ab und meldet sich. "Wau" Der Anrufer erstaunt: "Wie bitte?" Darauf Waldi: "Wau: W-wie Wilhelm, A-wie Anton, U-wie Ulrich!"
************************************
Hast du schon gehört, der Hund von Jutta kann sprechen. - "Ja, ich weiß. Mein Hund hat es mir schon erzählt."
*************************************
Mein neuer Hund ist echt super. Jeden Morgen um 8 Uhr bringt er mir die Zeitung. Dabei habe ich gar keine abonniert!
****************************************
Herr Meier hat sich einen Hund zugelegt: Eine "reine" Promenaden-Mischung. Sein Nachbar Lehmann belächelt den Köter von oben herab. "Spotten Sie nicht!", bittet Herr Meier. "Es ist ein Polizeihund."
"Grinanach sieht er aber nicht aus", lacht der andere.
Das soll er auch nicht, erklärt der Hundehalter. "Kriminalpolizei." laugh
_________________
Viele Grüsse Inge
Benutzeravatar
Neufi
Forum Admin
 
Beiträge: 113
Registriert: 10.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 17
Geschlecht: weiblich

Re: Hundewtze

Beitragvon Neufi » 1. Nov 2010, 17:18

Noch einer
Ein Hund namens 'Sex'
Jeder der einen Hund hat, nennt ihn Bello oder Hasso. Um einen nicht so
alltäglichen Namen für meinen Hund zu haben, habe ich ihn damals 'Sex'
genannt - es war ein Fehler, wie sich später herausstellen sollte......

Als ich auf die Gemeinde ging, um ihn nach dem Umzug bei der Hundesteuer
anzumelden, sagte ich dem Beamten, dass ich meine Steuern für Sex bezahlen
wollte. Er meinte, dafür gäbe es noch keine Steuer. 'Aber es ist für einen
Hund' antwortete ich. Er meinte nur, Beischlaf mit Tieren sei zwar
verboten, aber eine Steuer gäbe es trotzdem nicht. 'Sie verstehen mich
nicht', sagte ich. 'Ich habe Sex, seit ich 9 Jahre alt bin.' Dann warf er
mich raus.
Eines Abends ging ich mit Sex im Park spazieren, und er lief mir weg. Ich
habe meinen Hund die ganze Nacht gesucht. Da kam ein Polizeiwagen
angefahren, und die Polizisten fragten mich, was ich denn morgens um 4 Uhr
im Park mache. Ich antwortete: 'Ich suche Sex.' Meine Gerichtsverhandlung
findet nächsten Donnerstag statt.
Als ich geheiratet habe und in die Flitterwochen gefahren bin, habe ich
meinen Hund mitgenommen. Da ich nicht wollte, dass uns der Hund nachts
stört, sagte ich dem Mann am Hotelempfang, dass ich ein extra Zimmer für
Sex bräuchte. Er meine nur, dass jedes Zimmer des Hotels für Sex wäre.
'Sie verstehen mich nicht', versuchte ich zu erklären. 'Sex hält mich die
ganze Nacht wach!' Aber er meinte nur 'mich auch'.
Eines Tages ging ich mit Sex zu einer Hundeausstellung. Jemand fragte mich,
was ich hier wollte, und ich sagte ihm, dass ich vorhatte, Sex in der
Ausstellung zu haben. Darauf meinte er, ich solle vielleicht meine eigenen
Eintrittskarten drucken und verkaufen. Als ich ihn fragte, ob die
Ausstellung im Fernsehen übertragen würde, nannte er mich pervers.
Einmal war Sex krank und ich musste ihn beim Tierarzt lassen. Am nächsten
Tag wollte ich ihn abholen. 'Ich komme wegen meinem Hund' sagte ich.
'Welcher ist es denn?' fragte mich die Frau beim Tierarzt, während sie in
der Kartei blätterte. 'Hasso oder Bello?' - 'Wie wär's mit Sex?' fragte ich
und bekam eine runtergehauen. Am gleichen Tag ist mir der Hund auch noch
weggelaufen und ich musste im Tierheim nach ihm suchen. Dort fragte mich
jemand, was ich wollte. Als ich ihm sagte, dass ich Sex suche, meinte er,
hier wäre nicht der richtige Ort, danach zu suchen. Ich suchte noch die
ganze Nacht nach ihm. Um 4 Uhr morgens fragte mich ein Polizist, was ich
mitten in der Nacht auf der Strasse suche. Ich sagte ihm, dass ich Sex
suche. Er sperrte mich ein.
Während der Scheidung stritten meine Frau und ich um das Sorgerecht für
Sex. Ich sagte: 'Euer Ehren, ich hatte Sex schon vor der Heirat.' Der
Richter antwortete: 'Ich auch.' 'Aber meine Frau versucht mir Sex
wegzunehmen!' beschwerte ich mich. Er meinte nur: 'Das ist das, was bei
allen Scheidungen passiert'.
So, ich wurde also ins Gefängnis geworfen, heiratete, ließ mich scheiden
und hatte auch sonst mit dem Hund mehr Ärger, als ich mir je hätte
vorstellen können. Dies ist der Grund, warum ich letztendlich beim
Psychiater gelandet bin. Er fragte mich: 'Was ist denn Ihr Problem?' Ich
antwortete: 'Sex hat mich und mein Leben verlassen. Es ist, als ob ich
meinen besten Freund verloren hätte, und ich fühle mich so alleine.' Der
Psychiater antwortete: 'Schauen Sie, mein Herr, Sie und ich wissen daß Sex
nicht der beste Freund eines Mannes ist. Also KAUFEN SIE SICH EINEN
Viele Grüsse Inge
Benutzeravatar
Neufi
Forum Admin
 
Beiträge: 113
Registriert: 10.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 17
Geschlecht: weiblich

Re: Hundewtze

Beitragvon Neufi » 1. Nov 2010, 17:20

Wie fotografiert man einen Welpen ?!


Nehmen Sie einen neuen Film aus der Schachtel und laden Sie Ihre Kamera.

Nehmen Sie die Filmschachtel aus dem Maul des Welpen und werfen Sie sie in den Abfalleimer.

Nehmen Sie den Welpen aus dem Abfalleimer und bürsten Sie ihm den Kaffeesatz aus der Schnauze.

Wählen Sie einen passenden Hintergrund für das Foto.

Montieren Sie die Kamera und machen Sie sie aufnahmebereit.

Suchen Sie Ihren Welpen und nehmen Sie ihm den schmutzigen Socken aus dem Maul.

Platzieren Sie den Welpen auf dem vorbereiteten Platz und gehen Sie zur Kamera.

Vergessen Sie den Platz und kriechen Sie Ihrem Welpen auf allen Vieren nach.

Stellen Sie die Kamera mit einer Hand wieder ein und locken Sie Ihren Welpen mit einem Leckerchen.

Holen Sie ein Taschentuch und reinigen Sie das Objektiv vom Nasenabdruck.

Nehmen Sie den Blitzwürfel aus dem Maul des Welpen und werfen Sie ihn weg (den Blitzwürfel natürlich!)

Sperren Sie die Katze hinaus und behandeln Sie die Kratzer auf der Nase des Welpen mit etwas Gel.

Stellen Sie den Aschenbecher und die Zeitschriften zurück auf den Couchtisch.

Versuchen Sie, Ihrem Welpen einen interessanten Ausdruck zu entlocken, indem Sie ein Quietschpüppchen über Ihren Kopf halten.

Rücken Sie Ihre Brille wieder zurecht und holen sie Ihre Kamera unter dem Sofa hervor.

Springen Sie rechtzeitig auf, nehmen Sie Ihren Welpen am Nacken und sagen Sie zu ihm: "Nein - das machst du draußen!"

Rufen Sie Ihren Ehepartner, um Ihnen beim Aufräumen zu helfen.

Mixen Sie sich einen doppelten Martini.

Setzen Sie sich in einen bequemen Lehnstuhl und nehmen Sie sich vor, gleich morgen früh mit dem Welpen "Sitz" und "Platz" zu üben.
Viele Grüsse Inge
Benutzeravatar
Neufi
Forum Admin
 
Beiträge: 113
Registriert: 10.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 17
Geschlecht: weiblich

Re: Hundewtze

Beitragvon Neufi » 1. Nov 2010, 17:27

Ein Einbrecher schleicht nachts durch die
Wohnung eines wohlhabenden Paares. Er ist sich sicher, dass sie nicht
zu Hause sind, lässt aber vorsichtshalber das Licht aus. Langsam
tastet er die Wände nach einem Safe ab.Plötzlich ertönt
eine Stimme aus dem Hintergrund: "Ich sehe Dich, und Jesus sieht Dich
auch!"

Der Einbrecher erstarrt. Stille. Einige Minuten später wieder die
Stimme: "Ich sehe Dich, und Jesus sieht Dich auch!" Nun wird es ihm
unheimlich, er zieht die Taschenlampe aus der Jacke und leuchtet durch
den Raum. Er sieht einen Käfig mit einem Papagei. "Hast Du das
gesagt?" Der Papagei wiederholt: "Ich sehe Dich, und Jesus sieht Dich
auch!" Der Einbrecher lacht: "Na und, Du bist doch nur ein blöder
Papagei!"

"Schon möglich, dass ich ein blöder Papagei bin aber Jesus ist doofer Pitbull"
Viele Grüsse Inge
Benutzeravatar
Neufi
Forum Admin
 
Beiträge: 113
Registriert: 10.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 17
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron