Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 11:03

Ekelhaft, nichts für schwache Nerven!!!

Ekelhaft, nichts für schwache Nerven!!!

Beitragvon Sheila » 17. Dez 2010, 23:23

Gegrillte Katzen zu Ehren der Schwarzen Jungfrau!

Für die Einen ist es eine Jahrhunderte alte Tradition, für die Anderen ist es Tierquälerei. Zum jährlichen Fest der „Schwarzen Jungfrau von Santa Efigenia“ werden Katzen von den Einheimischen verspeist. Über 70 Katzen wurden für dieses Volksfest vor einigen Wochen getötet. Die Katzen werden speziell für das Fest gezüchtet und dann in großen Kochtöpfen oder direkt auf dem Grill zubereitet.

Tausende Einheimische und auch viele Touristen besuchen inzwischen das Spektakel und genießen Gerichte mit grausigen Namen wie „Katze im Ofen mit Olivenöl und Gemüse“. Tierschutzorganisationen sind schockiert, vor allem da diese makaberen Machenschaften von den Behörden unterstützt werden! „Dieses Verhalten ist grausam und primitiv“, so ein Sprecher der Organisation Animales Libres de Crueldad y Opresión (ALCO).

Allerdings wies die Organisation auch darauf hin, dass sie Respekt vor den kulturellen Praktiken anderer Länder habe. :evil: :evil: :evil:
Liebe Grüße
Doris


Ein Tag ohne Tiere ist ein verlorener Tag!!!
Benutzeravatar
Sheila
 
Beiträge: 103
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 30
Geschlecht: weiblich

Re: Ekelhaft, nichts für schwache Nerven!!!

Beitragvon Neufi » 29. Dez 2010, 07:24

Ich weis nicht in welchem Land das so gefeiert wird.

Sowas löst doch normalerweise riesige Prodestaktionen aus.
Viele Grüsse Inge
Benutzeravatar
Neufi
Forum Admin
 
Beiträge: 113
Registriert: 10.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 17
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron