Aktuelle Zeit: 22. Sep 2017, 04:35

Das kranke Tier daheim

Das kranke Tier daheim

Beitragvon Sheila » 14. Jan 2011, 23:38

Auch wenn der Aufenthalt in der Tierklinik manchmal unumgänglich ist,sollten Katzen womöglich doch in der ihrer
gewohnten Umgebung gesundgepflegt werden.

Nach einer Narkose sollte das Tier ganz einfach in Ruhe gelassen werden.
Übermäßige Vorsorge ist nicht nur lästig,sondern kann auch den natürlichen Genesungsprozeß im Schlaf behindern.

Das Lager einer kranken Katze soll sich an einem ruhigen,warmen und zugfreien Ort befinden.
Die Katzentoilette sollte dann auch in der Nähe des Schlaflagers zu finden sein.

Zur Vermeidung von Infektionen ist es sinnvoll,bei frisch operierten Katzen die Streu in der Toilette bis zur
Genesung durch Papierschnipsel zu ersetzen.

Es ist unerläßlich,sich nach dem Umgang mit kranken Tieren gründlich die Hände zu waschen,besonders vor einer Mahlzeit.
Hat man die Warnungen der Katze nicht verstanden oder respektiert und wird von ihr gebissen oder gekratzt,sollte man die
Wunde ausbluten lassen und sofort reinigen.
Für die Desinfikation ist hochprozentiger Alkohol oder eine desinfizierende Salbe zu empfehlen.

Wird eine Wunde der Katze mit Salbe behandelt,muß mehrmals täglich überprüft werden,ob die Salbe die Wunde noch bedeckt,
da Katzen die Gewohnheit haben,Salben abzulecken,
Notfalls muß man sie mit einem Halskragen daran hindern.
Liebe Grüße
Doris


Ein Tag ohne Tiere ist ein verlorener Tag!!!
Benutzeravatar
Sheila
 
Beiträge: 103
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 30
Geschlecht: weiblich

Re: Das kranke Tier daheim

Beitragvon Neufi » 21. Jan 2011, 04:51

Nach der Narkose

Hier fehlt mir noch der Hinweis,
das man die Katze nicht dem Licht aussetzen sollte. Sonnenlicht oder auch künstliches Licht sollte die Augen nicht direkt treffen. ( Begründung die Augen einer Katze sind hochempfindlich gegen starke Lichteinwirkung und bei abklingender Narkose ist die natürliche Funktion - starkes zusammenziehen der Pupillen- noch nicht wieder vollständig vorhanden).

Deshalb bitte die Mietze zudecken, leichtes Tuch über den Kopf legen.
Viele Grüsse Inge
Benutzeravatar
Neufi
Forum Admin
 
Beiträge: 113
Registriert: 10.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 17
Geschlecht: weiblich

Re: Das kranke Tier daheim

Beitragvon Sheila » 28. Jan 2011, 21:20

Vollkommen richtig,danke das du es erwähnst Inge hab es total vergessen. :oops:
Liebe Grüße
Doris


Ein Tag ohne Tiere ist ein verlorener Tag!!!
Benutzeravatar
Sheila
 
Beiträge: 103
Registriert: 11.2010
Wohnort: Wolfsburg
Highscores: 30
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron